Neben den Hanteln und Fitnessbändern (dazu geht´s hier entlang) dufte ich dank #DoYourSports auch einen Bauchtrainer testen, so ist das Rund-um Fitnessprogramm für zuhause jetzt komplett und ich kann richtig loslegen. In den letzten Wochen war ich auch immer schon fleißig dabei und erste Erfolge machen sich bemerkbar.

 

20180120_135005

20180120_133416(0)

 

Geliefert wird der Bauchtrainer in einem ziemlich großen Karton, wo der Postbote ordentlich zu schleppen hatte. Dank der guten Verpackung ist aber alles heil geblieben. Im Karton befindet sich der Bauchtrainer in Einzelteile zerlegt, ansonsten hätte der Karton wohl noch viel größer ausfallen müssen. Außer den Verbindungsstücken und dem Kopfteil findet man noch eine kleine Tüte mit verschiedenen Schrauben, mithilfe derer man den Bauchtrainer anschließend zusammen bauen kann. Leider habe ich dazu keine Anleitung gefunden und musste mich so nur an dem Produktbild auf dem Karton orientieren. Das ging natürlich auch, war aber etwas komplizierter als mit einer Anleitung.

 

20180120_135005

 

Ich habe die Variante des Bauchtrainers in grün erhalten, ansonsten stehen noch zwei verschiedene Blautöne zur Auswahl. Sie sind jeweils erhältlich für 17,99€ im Online-Shop von #DoYourSports

 

20180120_134729

 

Wenn man alles fertig zusammengesteckt und geschraubt hat, ist der Bauchtrainer ganz schön groß, aber durch das verarbeitete Edelstahl auch besonders stabil. Trotzdem sollte man sich vorher überlegen, wo man den Bauchtrainer zwischen den Trainingseinheiten abstellt, denn in einer kleinen Wohnung könnte es dann schon etwas eng werden. Das war bei mir zum Glück kein Problem. Gut gefällt mir die Polsterung, die in grüner Farbe fast den gesamten Bauchtrainer überzieht, was das Training noch angenehmer gestaltet. Auch die Kopfstütze ist gepolstert.

 

20180125_124458

 

Mit dem Bauchtrainer kann man die Bauchmuskelatur effektiv trainieren, für einen flachen und straffen Bauch. Das Training ist rückenschonender als ohne Hilfsmittel und die Polsterung macht es gleichzeitig angenehmer und verhindert störendes Wegrutschen. Es werden zeitgleich mit allen Bereichen der Bauchmuskelatur auch der Rücken und die Wirbelsäule trainiert und dadurch gestärkt und unterstützt.

 

20180125_124243

 

Die Durchführung der Übung ist total unkompliziert und benötigt nicht viel Einweisungszeit. Einfach den Kopf bequem auf die Kopfstütze ablegen, die Ellenbogen an der Seite aufstützen und die Füße am Boden aufstellen. Wer den Trainingseffekt noch intensivieren möchte, kann die Füße bei der Übung in der Luft behalten. Dann den Blick zur Decke richten und sich mit dem Oberkörper aufrichten, dabei immer langsam uns konzentriert bewegen ohne Schwung. Diese Übung kann man dann nach Belieben wiederholen, je nach Trainingsintensität und weiteren Übungen.

 

Mich konnte der Bauchtrainer von #DoYourSports genauso überzeugen, wie die Hanteln und Fitnessbänder, die ich bereits testen durfte. Mit wenigen Hilfsmitteln kann man sich so ein komplettes Training zusammen stellen, das nicht nur effektiv ist, sondern auch noch Spaß macht und alle Bereiche des Körpers trainiert.

 

 

 

 

 

 

 

20180120_135005

Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements