In den letzten Tage haben mich einige Produkte von Andechser Natur durch den Tag begleitet und diese möchte ich euch nun kurz vorstellen.

Andechser Natur hat als Bio-Molkerei ein ganz besonderes Konzept, denn es gibt nicht nur die Produkte zu kaufen, sondern man kann Kuh-Patenschaften übernehmen inklusive Besuchsrecht. Und wer kann schon von sich behaupten, dass er die Milch seiner „eigenen“ Kuh getrunken hat oder täglich im Joghurt isst? Mit dem Geld wird der Bio-Bauernhof unterstützt und gefördert, was wiederum der Patenkuh zu Gute kommt. Außerdem kann man auch auf den Andechser Natur-Bauernhöfen Urlaub machen und sich so die Tiere und die Produktionsbedingungen ganz aus der Nähe anschauen. Dadurch hebt sich Andechser Natur sehr von anderen Molkereien und Bio-Produkten ab.

 

20171214_160749

 

Mein Testpaket bestand aus 12 verschiedenen Produkten aus dem aktuellen Sortiment, jeweils zwei von jeder Sorte. Andechser Natur ist eine der wenigen Bio-Molkereien, die ausschließlich Milch von Bio-Milchbauern verarbeiten und auch sonst sehr auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit setzen. Die Produktauswahl ist wirklich groß, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Von Joghurt über Käse und Quark bis hin zu Desserts ist alles vertreten.

 

20171214_161053

 

Die Mango-Lassis gingen bei uns am schnellsten weg, so schnell konnte man gar nicht gucken. Die 14% echte Mango machen den Lassi sehr fruchtig und frisch. Am besten frisch aus dem Kühlschrank holen und dann gekühlt genießen, so auch besonders erfrischend für den Sommer. Die kleinen Trinkbecher kann man gut unterwegs mitnehmen, als kleinen Snack zwischendurch.

 

20171214_160914

 

Der Bio-Fruchtquark Zitrone konnte mich nicht ganz so überzeugen, wie der Mango-Lassi. Zuerst einmal finde ich die Verpackung nicht wirklich umweltfreundlich, obwohl Andechser Natur darauf besonders achtet. Über dem Deckel ist zusätzlich eine robuste Plastikkappe, die meiner Meinung nach nicht gebraucht wird, denn eine Menge von 150g wird doch meistens gleich aufgegessen. Das könnte man vermeiden. Die Zitronennote ist kräftig, aber trotzdem fein und der Quark sehr cremig. Allerdings sind im Quark 1% Zitronenschale enthalten, was sich zunächst zwar nicht nach viel anhört, aber dann hat man trotzdem ständig irgendwelche unschönen Krümel zwischen den Zähnen. Ohne hätte ich es besser gefunden.

 

20171214_161148

 

Außerdem waren noch vier Getränke in meinem Test mit dabei. Einmal milder Bio-Kefir, den ich als Smoothie mit einer Mischung aus Früchten zubereitet habe, denn pur ist er mir ein wenig zu sauer, aber trotzdem cremig. Der Bio-Trinkjoghurt hat mir dagegen auch pur sehr lecker geschmeckt. Himbeere-Lemon ist leicht säuerlich und so ziemlich erfrischend und einfach lecker. Ein bisschen zu dickflüssig, aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt.

 

20171214_161017

 

Und zu guter letzt noch die normalen Joghurt in Vanille und Natur. Vanille-Joghurt esse ich gerne pur oder mit Müsli und da konnte mich der feine Vanille-Geschmack überzeugen mit trotzdem nicht zu starker Süße. Der Natur-Joghurt hat mir ebenfalls gut geschmeckt, aber einen großen Unterschied zu anderen Marken konnte ich nicht feststellen.

 

 

 

 

 

 

20171214_160749

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements