Schon als Baby haben mich meine Eltern immer mit Baby-Öl eingerieben, was immer sehr gut gegen trockene Haut geholfen hat. Nun, Jahre später, durfte ich erneut pflegendes Öl von frei öl testen. In meinem Test dabei waren Baby-Öl, Pflege-Öl und Figur-Öl.

 

20180113_111742

 

Die Firma frei öl existiert bereits seit 1966 und stellt seitdem Produkte in Apothekenqualität her. Die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt und auf unnötige, hautbelastende und irritierende Inhaltsstoffe wird komplett verzichtet. Zu kaufen gibt es die Produkte von frei öl in allen Apotheken und seit kurzem auch in vielen Drogerien und bei Karstadt. Die Auswahl ist dabei riesengroß, für Körper, Gesicht und alle Bedürfnisse gibt es das richtige Produkt.

 

20180113_111832

 

Das frei öl Pflege-Öl ist die Nummer 1 der Hauptpflegeöle in deutschen Apotheken und verwöhnt mit den enthaltenen Ölen die Haut für ein seidenweiches Hautgefühl. Zusätzlich wird die Zellerneuerung mit Vitamin A unterstützt. Das Öl ist so reichhaltig, dass es sogar Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßige Hauttönungen mildert. Und das alles ganz ohne Alkohol, Farbstoffe, Konservierungsmittel, Silikone, Mineralöle und PEG/PEG-Derivate.

 

20180113_111957

 

Eine Besonderheit ist auch das Figur-Öl von frei öl. Es glättet und mindert Cellulite und festigt auch Problemzonen, wie Bauch, Beine, Po und Oberarme. Die Haut wird dabei mit wertvollen Omega-Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen reichhaltig gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Sheaöl und Haferöl verleihen eine zarte Haut und der Mohnsamen-Extrakt aktiviert den Fettabbau 10x effektiver als Koffein, für einen sichtbaren Anti-Cellulite-Effekt. Auch dieses Produkt ist natürlich frei von allen möglichen Zusatzstoffen.

 

20180113_111913

 

Und zu guter letzt das Baby-Öl von frei öl, ganz neu im Sortiment. Für das Baby-Öl werden nur natürliche Öle aus Pflanzen verwendet, die bekannt sind aus unseren heimischen Gärten und Feldern. Das sind beispielsweise Sonnenblume, schwarze Johannisbeere, Hafer und Zwetschge, die jede seine ganz eigene pflegende Wirkung hat. Das Öl ist dadurch auch für sehr sensible Babyhaut geeignet und zur Pflege bei Neurodermitis. Eine Massage damit tut jeder Babyhaut sichtlich gut und bewahrt für 8 Stunden die Feuchtigkeit der zarten Haut. Es wirkt rückfettend und stärkt den natürlichen Lipidfilm der Haut für eine gesunde Entwicklung der Haut. Auch als Schutz vor Wundwerden im Windelbereich gut geeignet. Außerdem lässt sich das Baby-Öl gut als Badezusatz verwenden, denn die Rezeptur ist so sanft und natürlich, dass versehentliches Verschlucken keinem Baby etwas anhaben kann.

 

 

 

 

 

 

20180113_111742

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements