Wie ihr ja bereits wisst, hat mich der Nagellack-Adventskalender von Dobner Kosmetik durch die Adventszeit begleitet. Nun ist auch das letzte Türchen geöffnet und ich kann mein Gesamturteil abgeben. Den ersten Post könnt ihr hier finden.

 

20171225_122031

 

Mit dem Inhalt bin ich sehr zufrieden. Die Nagellackfarben sind eine bunte Mischung aus allen Farbtönen von dunkel bis hell. Insgesamt ist mir aber aufgefallen, dass eher die kalten Farbtöne überwiegen, was aber ganz mein Geschmack ist und ja auch gut zum Winter passt. Außerdem gibt es eine besonders große Auswahl bei den pinken Tönen, was mir ebenfalls sehr recht ist 🙂

 

20171225_122049

 

In den Türchen 1 bis 22 befanden sich ganz normale Lacke, wobei Türchen 3 einen Klarlack enthielt. Am 23. Dezember gab es dann einen Glitzer-Lack und an Heiligabend einen goldenen Nagellack in großer Größe.

Mir gefällt die Idee, jeden Nagellack mit dem Datum zu versehen, denn so kann man die Reihenfolge auch später nachvollziehen und man erkennt sofort, dass es sich um einen Adventskalender handelt.

 

20171225_122613

 

Von der Haltbarkeit habe ich nicht allzu viel erwartet, denn besonders teuer sind die Nagellacke schließlich nicht. Doch ich wurde sehr positiv überrascht. Ich habe natürlich noch nicht alle Farben getestet, erst fünf Farben. Zwei Schichten Lack ohne Top- oder Base-Coat hielten bei mir fünf Tage ohne jegliche Kratzer und Absplitterungen, dann erst sah man wie der Lack an den äußeren Rändern abgenutzt wurde. Das hat mich überrascht, denn bei mir ist es oft so, dass der Lack schon nach zwei Tagen an der Seite einreißt und absplittert. Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie man das verhindern kann?

 

 

 

 

 

 

20171225_122613

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements