Ich liebe es, zu kochen und zu backen, deshalb habe ich mich sehr über den Kräuter- und Gemüseschneider von Emsa gefreut. Damit kann man ganz einfach, Kräuter, Gemüse und Obst zerkleinern, ohne viel Aufwand.

 

20171118_112351

 

Der Schneidebehälter fasst 0,9 Liter mit einem Durchmesser von etwa 14 x 14cm. Das Klingensystem ist patentiert, da es besonders effizient durch schwenkbare Klingen arbeitet. Außerdem ist kein Stromanschluss oder Batterie nötig, nur reine Muskelkraft.

 

20171118_111842

 

Betrieben wird das Messer mit einem Seilzug, an dessen Ende sich ein Soft-Touch Griff befindet. Momentan steht nur die Farbkombination grün-weiß zur Auswahl, wodurch dieser Griff ebenfalls eine hellgrüne Farbe hat. Die grüne Farbe finde ich aber passend für einen Kräuter- und Gemüsenschneider.

Um das Messer in Gang zu setzen, muss man nur an dem Griff ziehen und den Behälter mit einer Hand festgehalten, da er sonst mitgezogen wird oder umkippt. Das Band lässt sich dann etwa 30cm herausziehen, man muss aber nicht immer bis zum Ende ziehen.

 

20171118_112050

 

Der Turboline Kräuter- und Gemüseschneider lässt sich vielseitig einsetzen. Er ist ideal zum frischen Zubereiten von Pesto, Dips, Bruschetta, Smoothies, Müsli oder auch Kleinkindnahrung. Natürlich kann man aber auch einfach Gemüse, Kräuter oder Obst zerkleinern, um sie anschließend weiterzuverwenden.

 

DSC_7082

 

Hier seht ihr mein erstes Projekt mit dem Kräuter- und Gemüseschneider, den man allerdings auch genauso gut für alles andere verwenden kann. Ich habe mich an selbstgemachten Macarons probiert, die mir erstaunlich gut gelungen sind. Die rosafarbenen Macarons haben eine Füllung aus Himbeeren, die ich mithilfe des Schneiders sehr klein zerteilt habe. Das hat ohne Probleme funktioniert.

 

 

 

 

 

20171118_112351

Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements