In Deutschland wurden in den letzten Jahren so viele vegane Produkte eingeführt wie in keinem anderen Land Europas. Eine dieser Marken ist NOA, die es seit Juni 2016 in jedem Supermarkt gibt.

Von NOA gibt es außer den zwei Sorten Hummus, die ich hier schon vorgestellt habe, auch drei verschiedene Sorten Brotaufstrich. Genauso wie der Hummus sind auch die Brotaufstriche bestens zum Dippen, Snacken und Streichen geeignet. Außerdem kann man auf der Website von NOA viele leckere Rezepte mit den Brotaufstrichen finden.

 

20170824_105023

 

Alle Produkte von NOA sind zu 100% pflanzlich. Außerdem wird auf Gluten, Gentechnik, Konservierungsstoffe, Aromen und andere Zusatzstoffe verzichtet. Das Besondere ist, dass NOA nicht wie andere Firmen versucht, tierische Produkte wie zum Beispiel Wurst in veganer Form zu produzieren, mit möglichst gleichem Geschmack und Konsistenz, sondern ganz bewusst auf pflanzliche Produkte hergestellt aus Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüsen, Gewürzen und Kräutern.

 

20170828_130756

 

Seit Juli 2017 gibt es die neue Sorte Weiße Bohne-Tomate im Supermarkt. Schon 1000 Verbraucher haben die neue Sorte getestet und 98% waren so begeistert, dass sie sie wieder kaufen würden. Diesem Urteil kann ich mich nur anschließen. Ich esse sowieso sehr gerne Tomaten und Produkte mit Tomate, deshalb gefällt mir auch diese Sorte gut, denn die Tomate lässt sich deutlich herausschmecken. Ergänzt wird der Geschmack durch Basilikum und körnigen Quinoa, der bei jedem Brotaufstrich enthalten ist.

 

20170828_185029

 

Der Brotaufstrich Bohne-Paprika besteht hauptsächlich aus Kidney-Bohnen und roter Paprika. Das sorgt auch für die intensiv rote Farbe des Brotaufstrichs. Hier habe ich den Brotaufstrich als Dip für Kartoffelspalten vom Grill verwendet, eine leckere Alternative. Der Brotaufstrich erinnert mich vom Geschmack an Chilli con Carne, wahrscheinlich durch die Kidney-Bohnen. Außerdem hat der Brotaufstrich eine angenehme Schärfe und schmeckt sehr würzig.

 

20170901_190423

 

Der Brotaufstrich Linse-Curry ist der Exotischste von allen dreien. Außer Linsen und viel Currypulver ist auch Mango enthalten, weshalb der Brotaufstrich eine fruchtige Note hat. Das Mango enthalten ist, erfährt man erst in der Zutatenliste, das würde ich noch deutlicher hervorheben. Auch dieser Brotaufstrich eignet sich gut als Dip für Gemüse, Brot oder Fleisch. Für alle die, die Curry gerne mögen, kann ich diesen Aufstrich nur empfehlen.

Ich bin mir sicher, dass in Zukunft ein Brotaufstrich von NOA öfters in meinen Einkaufskorb wandern wird. Alle drei haben eine außergewöhnliche Geschmackskombination und sind wirklich etwas Besonderes. Die vielen Einsatzmöglichkeiten machen die Produkte von NOA zudem so vielfältig. Und lecker und gesund sind sie sowieso.

 

 

 

20170824_105023

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements