Dank nailboxx durfte ich Nail Wraps in zwei verschiedenen Designs ausprobieren und euch heute eins davon vorstellen.

 

20170628_085102

 

Die Nail Wraps bestehen aus hauchdünner Folie. Ein Set der Nail Wraps besteht aus 12 Folien in sechs verschiedenen Größen für die unterschiedlichen Fingergrößen.

 

20170628_085210

 

Eine Anleitung befindet sich auf der Rückseite der Verpackung und verspricht ein unkompliziertes und schnelles Anbringen der Nail Wraps. Die Beschreibung der einzelnen Schritte ist auf Englisch geschrieben, aber trotzdem auch für nicht Profis gut verständlich und zusätzlich mit Bildern illustriert.

  1. Die passende Größe des Nail Wraps auswählen. Dazu habe ich die Folie probeweise über meinen Nagel gelegt, um die richtige Größe so einfach auswählen zu können.
  2. Den Nail Wrap vorsichtig von der Schutzfolie ablösen und auf dem Nagel aufbringen. Dabei am besten von innen nach außen und von unten nach oben streichen, um den Nail Wrap ohne Falten anzubringen.
  3. Den vorne überstehenden Rest des Nail Wraps an der Nagelkante nach unten streichen und leicht zusammendrücken.
  4. Anschließend diesen Rest abfeilen und dabei von oben nach unten feilen, um den Rest des Nail Wraps sauber abzutrennen.
  5. Den Nail Wrap noch einmal glatt streichen und mit Klarlack versiegeln. Für bessere Haltbarkeit kann man auch UV-Gellack nutzen.

 

Ich habe beim ersten Mal nur den Ringfinger mit einem Nail Wrap beklebt und die anderen Finger in einer dazu passenden schlichten Farbe lackiert. So fällt der bunte Nail Wrap noch stärker auf. Das Ergebnis sah bei mir dann so aus:

 

20170705_083501

 

Obwohl ich noch nie Nail Wraps benutzt habe, habe ich die Anbringung gut und ohne größere Probleme hinbekommen. Einzig das Ablösen der Nail Wraps von der Schutzfolie hat mir einige Schwierigkeiten bereitet, damit die Nail Wraps nicht an der Spitze knicken oder sogar einreißen, was bei mir minimal passiert ist und ich noch vorsichtiger sein musste. Wenn man aber sehr vorsichtig ist, kann man die Nail Wraps gut ablösen. Man braucht zudem eine ruhige Hand, um die Nail Wraps genau in der Mitte des Nagels anzubringen.

Was mich besonders begeistert hat, ist die Qualität besonders in Bezug auf die Haltbarkeit der Nail Wraps. Ich habe nach dem Aufkleben zwei schichten Klarlack, normalen also kein Gellack, aufgetragen und nach einer Woche noch eine dritte Schicht zum Auffrischen. Heute trage ich die Nail Wraps genau zwei Wochen und sie sehen noch genauso aus wie am Anfang! Es ist kein Stück abgesplittert, gerissen oder hat andere Makel, die nach dem Aufkleben noch nicht da waren. Ich hatte mit einigen Tagen gerechnet, aber nicht mit zwei Wochen und es sieht nicht so aus, als würden die Nail Wraps in der nächsten Zeit abfallen. Deshalb bin ich davon sehr positiv überrascht!

Im Online-Shop von nailboxx kann man zwischen fast 60 Nail Wrap Motiven wählen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Es gibt Designs mit Blumen, Streifen oder anderen Motiven. Die Preise liegen pro Set zwischen 2,99 bis 3,55 Euro, was ich für diese lange Haltbarkeit und 12 Folien absolut in Ordnung finde.

 

 

20170628_085102

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Advertisements