„Wer wünscht sich nicht einen guten Start in den Urlaub? Wenn man nur schon die
Anreise hinter sich hätte! Ein flaues Gefühl in der Magengegend, Übelkeit,
Erbrechen und Drehschwindel sind die typischen Beschwerden der Reisekrankheit,
die Millionen Menschen zu schaffen machen.“

Um dieses Problem zu lösen gibt es von Sea-Band Akkupressurbänder für Erwachsene, Kinder und Schwangere und als Ergänzung Ingwer-Lutschbonbons. Diese Produkte habe ich in der letzten Zeit ausführlich getestet.

 

20170325_182645

 

„Arzneimittel gegen Reisekrankheit können zahlreiche unangenehme Nebenwirkungen hervorrufen; für Kinder und Schwangere kommen sie überdies meist gar nicht in Frage. Jetzt gibt es endlich Hilfe auf natürlichem Wege: Das Original SEA-BAND
Akupressur-Band beruht auf der Lehre der chinesischen Medizin. Mit genau
dosiertem Druck auf den Akupressurpunkt Nei -Kuan lässt sich der Übelkeit und
dem Brechreiz vorbeugen, bzw. beseitigen.

Original SEA-BAND Akupressur-Band: Ideal für Kinder – kein Medikament, keine
Nebenwirkungen und WICHTIG! Keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten“

Zuerst war ich etwas skeptisch, ob selbst ich das Sea-Band so anlegen kann, dass es einwandfrei funktioniert. Man legt es auf dem Meridian, dem Nei-Kuan-Punkt, an. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht! Getragen wird das Band wie ein Armband an beiden Handgelenken und der Knopf auf der Innenseite des Bandes übt so einen leichten Druck auf den Akkupressurpunkt aus. Dies beruhigt innerhalb weniger Minuten den Magen, entspannt den Körper und löst die innere Unruhe.

Bei Reiseübelkeit legt man das Sea-Band am besten vor Reiseantritt an beiden Handgelenken an, so hält die Wirkung solange an, wie die Bänder getragen werden. Nach ihrem Einsatz kann man sie einfach waschen und wiederverwenden.

 

20170325_183044

 

Die Wirkung von dem Original SEA-BAND Akupressur-Band wurde weltweit in einer Reihe von Studien und klinischen Untersuchungen bestätigt. Die Ergebnisse waren durchgehend positiv.

Auch bei mir konnte ich eine positive Wirkung feststellen. Ich leide oft unter Übelkeit beim Busfahren, besonders nach langen Flügen, wenn der Körper sowieso schon erschöpft ist, was beim diesjährigen Osterurlaub wieder einmal der Fall war. 10 Stunden Flug und dann noch eine Stunde Busfahrt, wo ich das Sea-Band dann getestet habe.

Übelkeit hatte ich keine, sondern nur leichtes Unwohlsein. Auf jeden Fall eine große Verbesserung im Gegensatz zu ohne Sea-Band. Nach einiger Zeit vergisst man das leicht drückende Sea-Band und kann die Reise ganz entspannt fortführen.

 

20170325_183254

 

Die Ingwer-Lutschbonbons enthalten 0,2% Ingwer-Extrakt und sollen gegen Übelkeit helfen. Sie wirken sehr erfrischend und schmecken leicht scharf nach Ingwer. Die Bonbons lassen die Übelkeit zwar nicht verschwinden, aber erleichtern die Zeit während der Übelkeit, schon allein durch die Ablenkung durch den intensiven Geschmack.

Kaufen kann man die Produkte von Sea-Band im Online-Shop, bei Amazon und bei verschiedenen Online-Apotheken. Die Akkupressur-Bänder haben einen Preis von 12,59 Euro und die Ingwer-Lutschtabletten kosten 5,39 Euro, was ich in Ordnung finde.

 

 

20170325_182645

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Advertisements